Das Programm für die Nahrungsmittel-Industrie:

  • Maschinen und Anlage zur Aufbereitung (z. B. Transportieren, Waschen, Schneiden, Blanchieren).
  • Maschinen und Anlagen zur Abfüllung (z. B. gravimetrisch, volumetrisch).
  • Maschinen und Anlagen zur Pasteurisation von Produkten im Bereich Obst-, Gemüse- und Sauerkonserven.
  • Maschinen und Anlagen zur Aufbereitung von Produkten für die Trocknung und das Frosten.
  • Maschinen und Anlagen für die Sauerkrautherstellung.
  • Sondermaschinen und -anlagen im Bereich Feinkost, Fleisch und Wurstwaren runden das Programm ab.

 

Das Programm für die Getränke-Industrie:

  • Maschinen und Anlagen für die Produktaufbereitung und für die Frucht- und Gemüseherstellung.
  • Maschine und Anlagen zur Pasteurisation, zum Wärmen und zum Kühlen von Dosen, Flaschen und sonstigen Gebinden.